Tipp: Nutze die Möglichkeit eine Signierung zu erhalten, indem du das Buch hier im Shop kaufst!

Eine Leseprobe findest du hier

Eine wahre Geschichte, die beweist, dass eine lebensgefährliche Krankheit kein Grund ist, den Kopf in den Sand zu stecken.

Wie reagiert man, wenn man mit vierundzwanzig Jahren im Fitnessstudio einen Herzstillstand erleidet und aus der mühsam aufgebauten »Carpe-Diem«-Welt gerissen wird?

Richtig. Sich nach dem Aufwachen erst mal fragen, wie viele Menschen einen bewusstlos und oben ohne gesehen haben, und dann: aufstehen, dem Schicksal den Mittelfinger zeigen und verdammt noch mal weitergehen!

Mit Humor und schonungsloser Ehrlichkeit berichtet Tamara von ihrem Leben mit einer Herzmuskelentzündung. Sie erzählt von ihren Speed-Datings mit dem Tod, wie ihr Freund ihr das Leben rettete, was ein Krankenhaus mit einem Militär-Bootcamp gemeinsam hat und dass ein Defibrillator ziemlich sexy sein kann, wenn man ihn mit Mr. Grey vergleicht.

Ein amüsantes, provokantes und tiefgründiges Buch mit einer Message für jeden, der gern seine Grenzen überschreitet und auf der Überholspur nur das Gaspedal kennt.